Startseite

Einsatzübung Gefahrgutunfall - ABC Einheit Lippe Süd-Ost probt in Alverdissen den Ernstfall

Erkundung der Lage in Chemikalienschutzanzügen„Unbekannter Gefahrstoff läuft aus…!“ So lautete das Alarmstichwort für eine Übung an einem Dienstabend der ABC-Einheit Lippe Süd-Ost, bestehend aus Mitgliedern der Feuerwehren Blomberg und Barntrup. Daniel Sundergeld, stellvertretender Gruppenführer der ABC-Gruppe Barntrup, hatte einen Gefahrgutunfall im Feuerwehrgerätehaus in Alverdissen nachgestellt.

Die Ursache war, dass beim Beladen eines Anhängers auf einem Betriebsgelände ein Stahlfass beschädigt worden war, aus dem ein unbekannter flüssiger Gefahrstoff austrat.

Die alarmierte Feuerwehr sperrte zunächst den Gefahrenbereich weiträumig ab und stellte den Brandschutz sicher. Zeitgleich rüsteten sich Einsatztrupps mit Chemikalienschutzanzügen aus, um zu erkunden, um welchen Stoff es sich in dem beschädigten Behältnis handelt.

Weiterlesen: Einsatzübung Gefahrgutunfall - ABC Einheit Lippe Süd-Ost probt in Alverdissen den Ernstfall

Alle barntruper Erzieherinnen fit am Feuerlöscher

Der richtige Umgang mit dem Feuerlöscher konnte live ausprobiert werden.Alle Erzieherinnen der sechs Barntruper Kindergärten nahmen kürzlich an einem Kurs "Richtiger Umgang mit Feuerlöschern" der Feuerwehr Barntrup teil. Dabei lernten die Erzieherinnen, wie sie sich im Ernstfall verhalten müssen.
Nach einem kurzen theoretischen Vortrag im Schulungsraum in des Feuerwehr-Gerätehauses im Kälbertal über den Aufbau und die Arbeit der Barntruper Feuerwehr, dem Verhalten im Brandfall, dem Absetzen eines Notrufes sowie die Funktionsweise und Einsatzgebiete eines Feuerlöschers ging es auf dem Hof des Feuerwehr-Gerätehauses an die Praxis.

Weiterlesen: Alle barntruper Erzieherinnen fit am Feuerlöscher

Feuer in Stallgebäude - Feuerwehr Barntrup übt gemeinsam

Großbrand auf einem landwirtschaftlichem Hof - Zum Glück nur eine Übung.Für einen gemeinsamen Dienstabend der drei Barntruper Löschzüge hatte sich der Alverdisser Löschzugführer BOI Stefan Jakob etwas Besonderes einfallen lassen. Die erste Alarmierung für den Löschzug Barntrup lautete „Feuer in Scheune, vermutlich Kinder vermisst“ auf einem Hof im Bereich Struchtrup.
Daraufhin setzten sich die ersten Fahrzeuge des Löschzuges Barntrup laut AAO in Bewegung. Schon auf der Anfahrt ließ der Einsatzleiter und Löschzugführer des Löschzuges Barntrup BI Dirk Kuchenbecker die Alarmstufe erhöhen, sodass auch die Löschzüge Alverdissen und Sonneborn zum Einsatz kamen.

Weiterlesen: Feuer in Stallgebäude - Feuerwehr Barntrup übt gemeinsam

Die Sendung mit der Maus - Rauchmelder

Leistungsnachweis der Lippischen Feuerwehren 2013

Eine der Beiden angetretenen Gruppen des Löschzugs Barntrup für den Löschangriff6 Gruppen der Feuerwehr Barntrup stellen in Donop ihr Können unter Beweis. Jedes Jahr nehmen einige Gruppen der drei Barntruper Löschzüge an den alljährlichen Leistungswettkämpfen der lippischen Feuerwehren teil. Dieses Jahr ging es zum Ablegen der Prüfungen in den Blomberger Ortsteil Donop. Hier wurden rund 1000 Wehrleute aus dem gesamten Kreis Lippe erwartet.
Die 6 Barntruper Gruppen, bestehend aus je einem Gruppenführer und acht Mannschaftsmitgliedern wurden in drei Teilen geprüft:

Weiterlesen: Leistungsnachweis der Lippischen Feuerwehren 2013