Startseite

Ausnahmezustand nach Unwetter

Führen der LagekarteAm Samstag den 08.10.2016 übten die Kräfte der technischen Einsatzleitung des Kreises Lippe (TEL) innerhalb einer sogenannten „Stabsrahmenübung“ am Gerätehaus in Alverdissen den Ernstfall. DieTEL unterstützt die örtliche Einsatzleitung bei größeren Einsatzlagen, die ein Mehrbedarf an Koordinations- und Führungsaufgaben erfordern.
Das angenommene Übungsszenario war eine extreme Unwetterlage mit Starkregen, wie sie auch den Barntruper Ortsteil Selbeck im Juni 2016 getroffen hat.

Weiterlesen: Ausnahmezustand nach Unwetter

Einsatzkräfte der Feuerwehr Barntrup bilden sich in Erste Hilfe fort

Am Samstag den 22.10.2016 trafen sich einige Kameradinnen und Kameraden der Einsatzabteilungen aus den Löschzügen Alverdissen, Barntrup und Sonneborn im Feuerwehr Gerätehaus Barntrup um sich ihr Erste Hilfe Wissen aufzufrischen. Kenntnisse in der Ersten Hilfe sind für eine Einsatzkraft in der Feuerwehr sehr wichtig. Sind an einer Einsatzstelle noch kein Rettungsdienst oder Notarzt vor Ort, müssen die Einstzkräfte erste Maßnahmen einleiten. Desweiteren können die Einstzkräfte auch wärend Dienstfahrten oder Ausbildungsveranstaltungen auf einen Notfall treffen. Daher ist es sehr wichtig, dass die Mitglieder der Feuerwehr nicht nur löschen sondern auch provessionell Erstversorgen können.

Weiterlesen: Einsatzkräfte der Feuerwehr Barntrup bilden sich in Erste Hilfe fort

"Alverdissen on Fire" am 05.11.2016

Plakat Alverdissen on Fire 2016Am Samstag, den 05.11.2016 lädt der Förderverein der Feuerwehr Barntrup e.V. - Einsatzabteilung Alverdissen zur ersten Party mit der Tanz- und Partyband "Take off" in das Feuerwehrgerätehaus in Alverdissen ein.
Unter dem Motto "Alverdissen on Fire" wird die Band die Tanzfläche ab 19:00 Uhr einheizen!
Lasst uns gemeinsam essen, trinken, tanzen, feiern und Spaß haben!
Die Karten (limitierte Anzahl) gibt es im Vorverkauf im Café 20 in Alverdissen und bei den Mitgliedern des Löschzugs Alverdissen. Einlass ab 18 Jahren!

 

 

 

 

 

 

 

Realitätsnahe Ausbildung in der Gasbrandbekämpfung

An einem Lehrgang zur Gasbrandbekämpfung nahmen 18 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Barntrup auf dem Gelände der DMT (DMT - Zentrum für Brand- und Explosionsschutz) im Dortmund teil. Dabei erlernten und übten die Einsatzkräfte Techniken zur Brandbekämpfung und Menschenrettung. Erdgas und auch Flüssiggas begegnet uns fast täglich im Alltag. Das brennbare Gas birgt im Umgang leider auch Risiken, die es zu beachten gilt.

Weiterlesen: Realitätsnahe Ausbildung in der Gasbrandbekämpfung

Löschgruppe Neuenknick zu Besuch in Barntrup

Alle zwei Jahre fahren Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Barntrup zur befreundeten Löschgruppe Neuenknick der Feuerwehr Petershagen, um gemeinsam auf dem nahegelegenen Truppenübungsplatz Loccumer Heide realitätsnahe Übungen durchzuführen.

Da der Truppenübungsplatz dieses Jahr zum geplanten Termin nicht zur Verfügung stand, kam die Löschgruppe Neuenknick kurzerhand nach Barntrup. Die 12 Kameraden aus dem Kreis Minden Lübbecke wurden herzlich in Barntrup begrüßt.

Weiterlesen: Löschgruppe Neuenknick zu Besuch in Barntrup