Aktuelle Einsätze

Technische Hilfe: Ölschaden groß

Alarmierungsdatum: 28.01.2018
Alarmierungszeit: 07:36 Uhr
Alarmstichwort: Technische Hilfe: PKW auf Grund von Ölspur in Graben
Einsatzort: Barntrup, B1
Eingesetzte Fahrzeuge: HLF20, GW-L2, LF, 2x LF10, 2x ELW1, 3xMTF, SW, LF16TS
Einsatzleiter: StBi Stefan Jakob

(28.01.2018) Am Sonntag Morgen war für einige Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Barntrup nix mit ausschlafen. Um 7.36 Uhr alarmierte die Leitstelle des Kreises Lippe den Löschzug Barntrup mit dem Einsatzstichwort "Ölschaden: PKW auf Grund von Ölspur im Graben" auf die B1 in Richtung Blomberg. Beim eintreffen an der Unfallstelle, wurde festgestellt, dass die komplette Fahrbahn aus Richtung Blomberg kommend mit Kraftstoff verunreinigt und somit sehr rutschig war. Nach weiterer Erkundung mit der Polizei, ergab sich, dass die Kraftstoffspur auch in Blomberg sehr ausgedehnt war und sich durch die ganze Stadt Barntrup in Richtung Extertal zog. Die alarmierten Einsatzkräfte fingen den Bereich der B1 an abzusichern und abzustreuen. Weiterhin wurden weiter Einheiten der Freiwilligen Feuerwehr Barntrup alarmiert. So wurden zuerst Kurven und Kreuzungsbereiche abgestreut und anschließend die Strecken dazwischen. Da die meisten Einsatzkräfte noch nicht gefrühstückt hatten und der Einsatz sich noch einige Stunden hinziehen würde, wurde die Versorgungseinheit Barntrup alarmiert um Kaffee zu kochen und Frühstück zuzubereiten. Eine Kehrmaschine eines Barntruper Unternehmens nahm das ausgestreute Bindemittel wieder auf und führte es der Entsorgung zu. Wärend des Einsatzes stellte sich heraus, dass die Kraftstoffspur schon in Horn-Bad Meinberg losging, sich durch Blomberg und Barntrup bis ins Extertal zog, wo das Verursacherfahrzeug schließlich liegen blieb. Da alle vier Feuerwehren viel Bindemittel für die fast 40 Kilometer lange Strecke benötigten, lieferte das Feuerwehrausbildungszentrum aus Lemgo weiteres Bindemittel aus. Am Nachmittag rückten dann alle Einsatzkräfte wieder in die Standorte, wo die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt wurde.