Startseite

Firma KEB unterstützt vorbildlich die Freiwillige Feuerwehr Barntrup

Die Aufgaben der Freiwilligen Feuerwehr Barntrup sind äußerst vielfältig. Aufgaben die jeder kennt sind sicherlich die Bekämpfung von Schadenfeuern, Menschenrettung und Technischer Hilfe bei Verkehrsunfällen. Doch stellt man sich einmal vor, es brennt aber keiner kommt zum Löschen, weil der Feuerwehr die Leute fehlen. Unvorstellbar! Besonders tagsüber stellt sich die Situation in der Freiwilligen Feuerwehr Barntrup äußerst problematisch dar. Die Ursachen hierfür sind sicher vielfältig.

Weiterlesen: Firma KEB unterstützt vorbildlich die Freiwillige Feuerwehr Barntrup

JF erhält Spende der Kleiderstube Alverdissen

Kürzlich konnten Helmut Wiemann und sein Team der Kleiderstube der Evangelisch-reformierten Kirchengemeinde Alverdissen gemeinsam mit Pastor Michael Keil und Anneliese Büschemann vom Kirchenvorstand Spenden von insgesamt 1000,-€ überreichen. Jeweils 200,-€ gingen an den Freibadverein Alverdissen zum Erhalt des Freibades Alverdissen, der Jugendfeuerwehr für die Jugendarbeit,

Weiterlesen: JF erhält Spende der Kleiderstube Alverdissen

16. InfoTag beim Löschzug Barntrup

Am Samstag den 17.02.2018 konnten der Barntruper Löschzugführer Brandoberinspektor Patrick Reese und seine beiden Stellvertreter Brandoberinspektor Ian Thomi und Oberbrandmeisterin Melanie Wolter-Mengedoht viele Gäste aus nah und fern in der voll besetzten Fahrzeughalle im Feuerwehrgerätehaus im Kälbertal zum 16. Infotag des Löschzuges Barntrup begrüßen. Dieses Mal waren nach einigen Jahren Pause auch wieder die Musikerinnen und Musiker des Musikzuges Hagen am Start.

Weiterlesen: 16. InfoTag beim Löschzug Barntrup

Info Tag des Löschzuges Barntrup

Weiterlesen: Info Tag des Löschzuges Barntrup

Ausgediente Weihnachtsbäume eingesammelt

Die Mitglieder der Jugendfeuerwehr Barntrup, unterstützt von den Aktiven der einzelnen Löschzüge, haben am vergangenen Samstag (13.01.2018) kräftig angepackt. Sie sammelten wie jedes Jahr traditionsgemäß die ausgedienten Weihnachtsbäume in den einzelnen Ortsteilen ein. Am Ende landete das nadelnden Grün auf den Äckern von Alverdissen und Sonneborn, wo es Ostern als Grundlage für die Osterfeuer dienen wird.

Weiterlesen: Ausgediente Weihnachtsbäume eingesammelt