Startseite

Generalversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Barntrup

Zur Generalversammlung konnte der Leiter der Freiwilligen Feuerwehr Barntrup, Manfred Schäfer neben zahlreichen Kameradinnen und Kameraden der Einsatzabteilung auch einige Mädchen und Jungen der Jugendfeuerwehr sowie die Kameraden der Ehrenabteilung begrüßen.

Als Gäste konnte er den stellv. Bürgermeister Hardy Friedrich, die Abordnungen der Parteien im Stadtrat, den Ehrenwehrführer Wolfgang Schlösser sowie den Kreisbrandmeister Karl-Heinz Brakemeier und dessen Stellvertreter Manfred Behrens im Schützenheim Barntrup willkommen heißen.

Manfred Schäfer und sein Stellvertreter Manfred Dammann berichteten von zahlreichen Aktivitäten und Einsätzen der Einsatzabteilungen. Insgesamt wurden 78 Einsätze abgearbeitet. Das waren 25 Brand,- 48 Technische Hilfe,- 2 ABC Einsätze sowie 2 Brandsicherheitswachen. Zahlreiche Dienstabende und Veranstaltungen wurden durch die drei Löschzüge Alverdissen, Barntrup und Sonneborn durchgeführt. Besonders erwähnenswert war eine Großübung bei der Firma KEB.

Anschließend gaben Schäfer und Dammann einen Überblick über absolvierte Ausbildungen und Lehrgänge. Darüber hinaus lieferten  beide noch Informationen zu aktuellen Themen, wie dem Stand der Fahrzeugbeschaffung. Das neue Löschgruppenfahrzeug (LF20KatS) für den Löschzug Sonneborn wird voraussichtlich im Laufe des Frühjahrs geliefert. Das Hilfeleistungslöschfahrzeug (HLF20) für den Löschzug Alverdissen soll in 2019 kommen. Ein weiteres HLF20 für den Löschzug Barntrup ist in der Planungsphase. Schäfer dankte im Namen der Wehrführung dem Rat und der Verwaltung der Stadt Barntrup für die konstruktive und sachliche Zusammenarbeit im letzten Jahr.

Nach den Grußworten des Kreisbrandmeisters und den Berichten der Fachbereiche standen Ehrungen und Beförderungen auf der Tagesordnung.

So wurde:

Hauptfeuerwehrmann Dirk Griese vom LZ Sonneborn für 25 jährige Mitgliedschaft und

Unterbrandmeister Wilfried Schwalm vom LZ Barntrup für 35 jährige Mitgliedschaft in der Feuerwehr geehrt.

Hauptbrandmeister Manfred Dammann vom LZ Sonneborn erhielt die Ehrenspange der Feuerwehr Barntrup in Silber für 45 jährige Mitgliedschaft sowie Hauptfeuerwehrmann Manfred Brinkmeier vom LZ Alverdissen in Gold für 55 jährige Mitgliedschaft.

Mit der Sonderauszeichnung des Verbandes der Feuerwehren NRW in Silber für 40 jährige Mitgliedschaft wurden die beiden Hauptfeuerwehrmänner Hans-Heinrich und Friedrich-Wilhelm Rieke vom LZ Alverdissen und Wilhelm Eschweiler vom LZ Barntrup geehrt.

Die Sonderauszeichnung in Gold für 60 jährige Mitgliedschaft in der Feuerwehr erhielten Brandmeister Karl Bruns und Unterbrandmeister Hermann Hilker vom LZ Barntrup.

Befördert wurden:

zum Feuerwehrmann Anwärter:

Ahmad Alkhatip

Andreas Ullrich

Daniel Stahl (alle LZ Barntrup)

 

zur Feuerwehrfrau bzw. Feuerwehrmann:

Gina Heger

Patrick Stahl (beide LZ Barntrup)

Dominik Drawe

Nils Läger

Christian Ott (alle LZ Sonneborn)

 

zum Oberfeuerwehrmann:

Niklas Dähling (LZ Barntrup)

 

zur Hauptfeuerwehrfrau bzw. Hauptfeuerwehrmann:

Mareen Delker (LZ Alverdissen)

Daniel Dammann (LZ Sonneborn)

 

zur Unterbrandmeisterin bzw. Unterbrandmeister

Cora Leseberg (LZ Alverdissen)

Pascal Greimeier (LZ Sonneborn)

 

zum Brandmeister:

Philipp Uhlenbrok (LZ Barntrup)

Jens Heuer (LZ Sonneborn)

 

zum Oberbrandmeister:

Christopher Day (LZ Barntrup)

 

zum Brandinspektor:

Mike Wittsieker (LZ Alverdissen)

 

zum Brandoberinspektor:

Ian Thomi (LZ Barntrup)

 

zum Stadtbrandinspektor:

Stefan Jakob (LZ Alverdissen)

 

Im Anschluss wurde der traditionelle Grünkohl serviert und die Versammlung endete mit einem gemütlichen Beisammensein aller Kameradinnen und Kameraden sowie den Gästen.