Startseite

Erster Feuerwehrhelfer Lehrgang in Barntrup erfolgreich abgeschlossen

Mit Inkrafttreten des neuen BHKG, vereinfachten sich auch die Ausbildungsmodalitäten in den Feuerwehren von NRW. Neue Feuerwehrmitglieder können sich auf Teilbereiche in ihrer Feuerwehr spezialisieren und benötigen nicht mehr die komplette Feuerwehrtechnische Ausbildung. Das Grundwissen muss aber trotzdem jeder Feuerwehrmann / jede Feuerwehrfrau haben und somit führte die Freiwillige Feuerwehr Barntrup erstmalig für ihre neuen Mitglieder den sog. Feuerwehrhelfer Lehrgang durch.

Der Feuerwehrhelfer lernt die grundlegendsten Aufgaben und Arbeiten in der Freiwilligen Feuerwehr, um außerhalb des Gefahrenbereiches eingesetzt zu werden. Dadurch werden z.B. Atemschutzgeräteträger entlasstet und sind somit schneller frei bzw. greifbar für Aufgaben unter Atemschutz. Themen in dem Helfer Lehrgang sind z.B. der Aufbau der Freiwilligen Feuerwehr Barntrup sowie deren Ansprechpartner, Fahrzeugbeladungen und der Aufbau von Wasserentnahmestellen. An zwei Wochenenden wurden 12 Teilnehmer von Ausbildern der drei Löschzüge ausgebildet und können von nun an, an Einsatzstellen außerhalb des Gefahrenbereiches eingesetzt werden. Mit Abschluß des Helfer Lehrganges, können die Absolventen nun auch an weiteren Aufbaulehrgängen in der Feuerwehr teilnehmen.

Natürlich sind in den drei Löschzügen Alverdissen, Barntrup und Sonneborn immer wieder neue Gesichter herzlich willkommen, die sich vorstellen können ein bisschen ihrer Freizeit der Sicherheit für die Barntruper Bevölkerung zur Verfügung zu stellen.