Startseite

ABC Einheint Lippe Süd Ost übt in Barntruper Gärtnereibetrieb

Am letzten Dienstag im Monat, treffen sich die Kameradinnen und Kameraden der ABC Einheit Lippe Süd Ost, bestehend aus den Mitgliedern der Feuerwehren Blomberg und Barntrup zum monatlichen Übungsdienst. Dieses Mal versammelten sich alle ABC Helfer am Gerätehaus Barntrup im Kälbertal, um ihren Einsatzauftrag zu erhalten. Der Barntruper ABC Einheitsführer Ian Thomi hatte für diesen Abend ein ideales Übungsobjekt ausgesucht. Es ging in den Wolfsiek nach Barntrup in eine dortige Gärtnerei.

Hier wurde angenommen, das Propionsäure aus einer Leitung austrat und eine Person noch vermisst wurde. Die Kräfte aus Blomberg und Barntrup machten sich auf den Weg zum Wolfsiek und der Blomberger ABC Einheitsführer Andreas Tappe erkundete als ABC Abschnittsleiter die Lage. Auf einem Dachboden, stand ein großer Tank mit sogenannter Propionsäure, aus dem bei Umfüllarbeiten eine Leitung gerissen ist und dieser gefährliche Stoff nun unkontrolliert auslief. Eine Person wurde dort noch vermisst. Der Abschnittsleiter ließ den Brandschutz sicher stellen und schickte einen Trupp unter CSA (Chemikalienschutzanzug) zur Menschenrettung auf den Dachboden vor. Dieses gestalltete sich aufgrund der Enge und dem sehr großen, dicken CSA sehr schwierig, sodass ein zweiter Trupp unterstützen musste. Die Person wurde mittels einer Schleifkorbtrage zu Boden befördert und am Dekontaminationsplatz notgereinigt, bevor er dem Rettungsdienst übergeben werden konnte. Anschließend schalteten die Einsatzkräfte die Pumpe des Behälters aus, womit der Austritt des Gefahrgutes schnell gestoppt werden konnte. Aufgrund der hohen sommerlichen Temperaturen, war dieser Übungsdienst sehr anstrengend. Besonders das arbeiten unter CSA verlangte alles von den Einsatzkräften ab. Jedoch viel die anschließende Manöverkritik sehr positiv aus. Ein großer Dank geht an die Firma Drewes, zur Verfügung stellen des Übungsobjektes.