Startseite

Radio Lippe sendet aus dem Feuerwehrgerätehaus in Barntrup

Die monatliche Sendung „Florian Lippe“ von Radio Lippe kam am Mittwoch den 03.02.2016 aus dem Feuerwehrgerätehaus im Kälbertal  aus Barntrup. Radio Lippe Chefredakteur Lars Cohrs freute sich über die große Anzahl an Teilnehmern, die zu dieser Sendung nach Barntrup gekommen waren. Denn das Thema der einstündigen Sendung war nicht unbedingt so erfreulich. Es ging um Notfallseelsorge, Feuerwehrseelsorge und Psychosoziale Unterstützung (PSU) nach belastenden Einsätzen.

Gesprächspartner von Lars Cohrs waren einige Barntruper Kameraden, unter anderem Barntrups Feuerwehrseelsorger Michael Keil, aber auch eine Kameradin und ein Kamerad der Feuerwehr Leopoldshöhe, sowie einige Mitglieder des Löschzuges Blomberg, die 2009 vor einem Einsatz einen Feuerwehrkameraden durch einen Herzinfarkt verloren haben.  Christoph Pompe als Leiter der Notfallseelsorge des Kreises Lippe stellte die Aufgaben der Notfallseelsorge in Lippe vor, und erläuterte, z.B. wie schwer es ist, Todesnachrichten an Angehörige von Verstorbenen zu überbringen.

Die nächste Sendung  „Florian Lippe“ kommt am 02.03.2016 um 19.00 Uhr von der Freiwilligen Feuerwehr Oerlinghausen. Das Thema wird sein, "ABC Einsätze und Dekontamination". Das bedeutet, alles was mit Gefahrstoffen im Einsatz zu tun hat wird hier besprochen. Ein sehr interessantes Thema. Deshalb: Einschalten und reinhören lohnt sich.