Startseite

Generalversammlung 2016 der Feuerwehr Barntrup

Rund um die Schützenhalle parken einige Feuerwehrfahrzeuge – Grund dafür war jedoch kein Schadensereignis, sondern die Generalversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Barntrup.
Am vermutlich sichersten Ort in Barntrup eröffnete der Leiter der Feuerwehr Barntrup, Stadtbrandinspektor Manfred Schäfer, die Versammlung  und führte die Anwesenden durch ein ereignisreiches Jahr 2015.

 

Unter den Anwesenden waren neben den aktiven Kameradinnen und Kameraden, auch die Mädchen und Jungen der Jugendfeuerwehr, und die Kameraden der Ehrenabteilung. Zu den Ehrengästen gehörten Bürgermeister Jürgen Schell, Kreisbrandmeister Karl Heinz Brakemeier sowie sein Stellvertreter Manfred Behrens und Vertreter von Rat und Stadtverwaltung.

Bürgermeister Schell drückte seinen Dank und Anerkennung für die vielseitigen Aktivitäten der Freiwilligen Feuerwehr Barntrup aus. Er machte nochmals deutlich, wie wichtig die Jugendarbeit sowie die Nachwuchsförderung und Mitgliederwerbung ist – sie seien ein Garant für das Fortbestehen des Ehrenamtes.

Kreisbrandmeister Brakemeier bedankte sich für die Einladung, und versicherte immer wieder gerne in Barntrup zu sein. Er attestierte der Feuerwehr Barntrup nochmals eine sehr gute Arbeit beim Großbrand im September  bei der Firma Galvano.

Ehrungen

In diesem festlichen Rahmen wurden zudem noch zahlreiche Ehrungen vorgenommen.

Die Ehrungen für 25 und 35 Jahren müssen nachgeholt werden, da die Urkunden aufgrund der Umstellung vom FSHG zum BHKG noch nicht fertiggestellt waren.

Für 40 Jahre Mitgliedschaft in der Feuerwehr Barntrup wurden geehrt:

Hauptbrandmeister Ralf Brand,

Unterbrandmeister Jürgen Eifler,

Unterbrandmeister Detlef Rabelt,

Hauptfeuerwehrmann Dieter Schäfer,

Stadtbrandinspektor Manfred Schäfer alle LZ Alverdissen.

Oberfeuerwehrmann Heinz Budde,

Unterbrandmeister Wolfgang Hagemeier,

Hauptbrandmeister Hans Ovenhausen alle LZ Barntrup.

Hauptfeuerwehrann Bernd Grabbe LZ Sonneborn.

Über 45 Jahren Mitgliedschaft haben

Unterbrandmeister Rolf Ender,
Unterbrandmeister Herbert Schnüll,
Hauptfeuerwehrmann Günter Strate alle aus dem LZ Barntrup verrichtet, und erhielten eine Ehrenspange.

Geehrt für 50 Jahre in der Feuerwehr durch den Landesfeuerwehrverband wurde

Unterbrandmeister Günther Jakob vom LZ Alverdissen.

Die Ordensspange der Feuerwehr Barntrup für besondere Verdienste erhielten der Hauptbrandmeister Hans-Joachim Schäfer vom LZ Alverdissen und Hauptbrandmeister Walter Lesemann.

Befördert wurden:

Zum Feuerwehrmann Anwärter

Dirk Schreiber, LZ Alverdissen

Nico Mähner, LZ Barntrup

Nils Läger,

Christian Ott, beide LZ Sonneborn.

Zum Feuerwehrmann

Niklas Dähling, LZ Barntrup

Zur / Zum Oberfeuerwehrfrau/ mann

Daniel Simon, LZ Alverdissen

Timo Fangmeier,

Diana Merten, beide LZ Barntrup

Jan-Philip Eichhorn,

Pascal Greimeier, LZ Sonneborn

Zur / Zum Hauptfeuerwehrfrau/ mann

Cora Leseberg,

Maximilian Wolter, beide LZ Barntrup

Zum Unterbrandmeister

Sven Logermann,

Marcel Hein, beide LZ Alverdissen

Benjamin Koch, LZ Sonneborn

Zum Brandmeister nach bestandener Prüfung am IDF in Münster

Christopher Day, LZ Barntrup

Zum Oberbrandmeister

Daniel Sundergeld, LZ Barntrup

Zum Ende der Versammlung gab es den traditionellen Grünkohl der Kochgruppe der Feuerwehr Barntrup aus der Feldküche.